search.ch
FreizeitWallisVal d'Anniviers
Ab 3 Uhr Hochnebel. Temperaturen in der Nacht 11, am Nachmittag 19 Grad.11°

Val d'Anniviers

Das Val d'Anniviers ist ein von starker kultureller Tradition geprägtes Walliser Seitental. Von Sierre im Rhonetal bis hinauf ins Bergsteigerdorf Grimentz zieht sich eine Kette authentischer Bergdörfer mit sonnengebräunten Häusern.
Das Val d'Anniviers (deutsch: Eifischtal) mit seiner wilden alpinen Landschaft ist von den sieben grossen Quertälern im Wallis ein besonders sehenswertes. Es zweigt bei Sierre gegen Süden vom Rhonetal ab und teilt sich im oberen Teil in zwei Seitentäler, das Val de Moiry im Westen und das Zinaltal im Osten. Den Talabschluss bilden eine Bergkette genannt «Grande Couronne» (Grosse Krone) mit Weisshorn, Bishorn, Zinalrothorn, Obergabelhorn, Matterhorn und Dent Blanche.

Bergland- und Alpwirtschaft prägten über Jahrhunderte die Kultur des Tals. Die sonnengebräunten Häuser, die Speicher, Kirchen, Kapellen und alten Mühlen - von denen etliche besichtigt werden können - erinnern an althergebrachte Traditionen und Gewerbe. Auch die typischen Walliser Kuhkämpfe sind nicht wegzudenken.

Das malerisches Chandolin liegt auf fast 2000 Meter auf der Sonnenseite des Val d'Anniviers und ist eines der höchsten ganzjährig bewohnten Dörfer Europas. Das Nachbardorf St-Luc wartet mit der Sternwarte François-Xavier Bagnoud, einem Planetenweg und historischen Getreidemühlen auf. Die schönen, alten Getreidespeicher des harmonischen Dorfbilds von Grimentz zieren viele Kalenderblätter. Vercorin, auf der vordersten Terrasse des Tals, mit einem wunderbaren Naturschutzgebiet, geniesst ein angenehmes Klima. In Vissoie gibt es mit Kirche und Krypta der Schlosskapelle schöne Beispiele religiöser Kunst zu entdecken. Das Bergsteigerdorf Zinal schliesslich liegt direkt am Fuss der 4000er-Gipfel.
Mehr anzeigen
Ab 3 Uhr Hochnebel. Temperaturen in der Nacht 11, am Nachmittag 19 Grad.11°

Val d'Anniviers

Heute

Ab 3 Uhr Hochnebel. Temperaturen in der Nacht 11, am Nachmittag 19 Grad.